Aktuelles

NEU   NEU   NEU

Theater spielen in der Grundschule

Neue Stücke für große und kleine Gruppen

 

Mehr Info zu Theater spielen in der Grundschule

104 Seiten, Broschur DIN A4
23,95 € [D]
24,65€ [A]

Hase und Igel Verlag
ISBN  978-3-86760-952-4
Best.-Nr.: 952-4
sofort lieferbar

 

Der erste Lippe-Krimi junior:

Die HeRRmanns und der Trickdieb

Eine spannende Krimigeschichte ab 8 J.

Unbenannt-1

 

Für Lehrerinnen und Lehrer, die den Krimi im Unterricht mit den Kindern lesen möchten, gibt es ein Lehrerbegleitheft mit didaktischen Anregungen und zahlreichen bebilderten Kopiervorlagen.

       **********

 

Die Saison der Erlebnis-Lesungen, der außerschulischen Aktions-Lesungen und der Workshops geht in die fünfte Runde.

Mehr zum Programm finden Sie hier.

**********

Das KindertheaterstückElfen
“Hexenquatsch und Elfenstaub”
erscheint demnächst mit fünf! weiteren
Kindertheaterstücken aus eigener Feder beim Hase und Igel Verlag, München.

 

 

 

       **********

“Die Suche nach dem Zweki-Tolzubal” Ein Klassenzimmerstück für professionelles Kindertheater erscheint beim Cantus-Verlag.

      **********

 

Das Kindermusical “Tierisch vampirisch” von Andrea Winkler und Werner Jost (Cantus-Verlag) ist in der Finalrunde des bundesweiten Wettbewerbs “Kinder zum Olymp”. (Projekt der Kulturstiftung der Länder. Schirmherr: Joachim Gauck)

Das Kindermusical “Tierisch Vampirisch” ist aufgenommen als repräsentatives Beispiel für gelungene Kooperationen zwischen Schule und Kulturstätte in:”Kultur macht Schule” – Die bundesweite Fachstelle für kulturelle Bildung an Schulen.

 

**********


AutogrammeWeerthschule

Autogrammstunde in der Weerthschule Detmold. Den “Feuerteufel” hatten die Drittklässler  zuvor im Deutschunterricht gelesen und auf unterschiedliche Weise im Sachunterricht erarbeitet. Auch Radio Lippe war mit dabei.
Weitere Informationen und Radiobeitrag hier

 

Ich freue mich, dass mein “Feuerteufel” an vielen Grundschulen in Deutschland, in Österreich und in der Schweiz gelesen wird.
Ich bedanke mich für die Briefe, die Plakate und die Berichte über eure Projekte. Auch weiterhin beantworte ich gerne eure Fragen.